Weiterbildung 2017 Physio Gangwerkanalyse

Das erste Mal dieses Jahr habe ich es geschafft ein Ganz-Tags-Seminar zu buchen.
Leider scheitern diese Termine meistens an meinem vollen Terminkalender.

Am 25.05.2017 hat es aber dann geklappt und ich konnte einen Platz ergattern bei der lieben Susanne von Dorn-Therapiezentrum in Swisttal:
Thema war GANGBILDANALYSE und die Dozentin Bettina Oberstraß von Tierphysiotherapie Solingen

Gestartet sind wir mit viel Theorie und unterstützendem Videomaterial.
Super Interessant wo welche Zusammenhänge zu sehen und vor allem zu finden sind und was sich auf was auswirkt.

Der Vormittag ging vorbei wie im Flug und der Kopf rauchte.

Im schönen Innenhof von Susanne wurde dann lecker Pizza gemampft und mit gefüllten Bäuchen wurden in der Nachmittagsrunde die eigenen Hunde vorgeführt und analysiert.
Bei Honey war es für die Teilnehmer natürlich super schwer zu erkennen was los ist, da sie A sehr klein und B auch noch langhaarig ist … ganz schön gemein.
Aber wir haben gute Ansätze gefunden und nach der Analyse hat jeder Besitzer erklärt WAS sein Tier denn nun hat (zumindest das was an Diagnosen bisher stand) und in wie weit es mit den Beobachtungen übereinstimmte.
Das schult wundervoll das Auge und ich werde es mir zur Gewohnheit machen, meine und auch andere Hunde immer mal wieder zu filmen und nach den Gesichtspunkten zu beobachten ob Auffälligkeiten zu finden sind.

Bei Honey war klar ein staksender Gang hinten zu erkennen, ein leicht aufgewölbter Rücken (aktuell gerade Blockaden nach Zusammenstoss vorhanden) und auch die Schrittungleich vorne wurde bemerkt.
Das ursächlich eine unfallbedingte PL hinten links ist habe ich dann aufgeklärt.

Auch die anderen Hunde waren super interessant und haben teils deutliche Befunde mitgebracht. Erschreckt hat mich ein 11 monatiger Akita mit massiv auffälligem Gangbild…. zu schade für die Besitzerin. Ich bin gespannt was sich da noch zeigen wird, wenn die Röntgendiagnostik vorliegt.

Nach der Praxisrunde wurden nochmal Videos analysiert und der Nachmittag ist dann locker ausgeklungen.

Ein super interessantes Seminar und GROSSEN DANK AN BETTINA die das Thema toll und schön strukturiert rübergebracht hat.
Danke auch an Susanne für die tolle Organisation und die super Lokation…. dein neues Heim ist einfach nur GRANDIOS !!!!

Ich kann jedem ambitionierten
Hundebesitzer
Hundesportler
Hundertrainer
usw. usw. usw.
nur ans Herz legen, solche Seminare zu besuchen, um Auffälligkeiten bei den eigenen Hunden, Kundenhunden oder auf Turnieren zu sehen und zu beachten. Nur SO können größere Schäden möglichst im Vorfeld vermieden werden und Probleme früh erkannt werden.
Lieber einmal zu oft geröntgt und einem Therapeuten vorgestellt als einmal zu wenig

In diesem Sinne

HAPPY TRAINING 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s