Wochenrückblick KW 15

Ab sofort werde ich immer einen kurzen Wochenrückblick schreiben.
Dieser erfolgt immer Freitag, da ich an dem Tag erfahrungsgemäß am meisten Zeit habe.

Am letzten WE (09./10.04.2016) war nicht viel los.
Wir waren mit Freunden eine schöne grosse Runde laufen und haben den Rest gechillt.
Montag mussten wir zum impfen.
Honey und Elfe brauchten ihre 5fach Impfung ohne Tollwut und Bjelle nur Tollwut

Wie ihr schon mitbekommen habt, ist Bjelle ja manchmal etwas schwieriger zu handhaben, daher haben wir als erstes einen Termin beim Tierarzt gemacht, damit der Stress im vollen Wartezimmer schonmal ausfällt, das allein kann schon viel dazu beitragen, dass der Tierarztbesuch wesentlich entspannter stattfinden kann.
Dann ist Bjelle als erste dran gewesen, damit sie sich an der möglichen Aufregung der anderen beiden nicht hochstachelt.
Maulkorb war zur Sicherheit dabei. Kurzes Checkup ohne knurren und brummeln aber viel Lachspaste und OOPS da war die Spritze schon drin und sie hat es kaum mitbekommen. Wieder Lachspaste hinterher, Kekse vom Herrn Doktor und ab in die Box 🙂
SUPER GEMACHT !!!

Honey und Elfe haben grundsätzlich keine Probleme mit der Spritze.

Dienstag wäre eigentlich Balance Stunde gewesen, ABER natürlich hat es aus Eimern geschüttet und damit fiel die Stunde aus, war allerdings nicht so richtig schlimm, denn Elfe und Honey hat die Impfung doch recht zugesetzt.

Wir haben wie immer direkt Montag eine Darmsanierung gestartet, das machen wir IMMER nach der Impfung, um die zugeführten Schwermetalle, die in der Impflösung stecken und die anderen belastenden Stoffe direkt wieder auszuleiten und die Darmflora zu stabilisieren.

Mittwoch war Frauchen Tag … Friseur … Haare aufhübschen und Sommerfarbe rein
DANKE Sarah 🙂

Gestern war Dogdance Stunde und ich bin SO STOLZ auf das BjelliKrawelli.
So langsam kann man deutliche Verbesserungen sehen. Wir waren das erste Mal dieses Jahr draussen auf der Wiese und nicht in der Halle und sie konnte frei auf der Decke warten und hat nicht einmal einen der Hunde angepöbelt. Letztes Jahr wäre das undenkbar gewesen.
Arbeiten ist momentan etwas schwieriger, Konzentrationsspanne eines Kolibris 🙂
Ich denke mal wir haben die berühmt-berüchtigte 2te Pubertät erreicht 🙂

Alles in allem aber eine entspannte Woche ohne besondere Vorkommnisse wpid-20150930_122520.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s